Kleinreparaturen

Mietrecht

Für die Kosten einer sogenannten Kleinreparatur kann der Mieter in Grenzen herangezogen werden. Enthält ein Mietvertrag eine Bestimmung über Klein- bzw. Bagatellreparaturen, so handelt es sich dabei ausschließlich um die Behebung von Schäden an Teilen der Wohnung, die dem direkten und häufigen Zugriff des Mieters ausgesetzt sind, wie z.B. Hähne, Schalter für Wasser, Gas und Elektrizität, Rollläden, WC- und Badewanneneinrichtungen, Verschlussvorrichtungen für Fenster und Türen etc.

Nach dem gesetzlichen Mietrecht des BGB trägt der Vermieter sowohl die Kosten der Schönheits- als auch der Kleinreparaturen. In den meisten Mietverträgen wird diese Regel aber zu Lasten der Mieter umgekehrt. Dies ist auch zulässig, solange dabei die von der Rechtsprechung aufgestellten Grundsätze nicht verletzt worden. Vor allem in den letzten beiden Jahren hat der BGH viele in älteren Formularmietverträgen regelmäßig anzutreffenden Formulierungen für unwirksam erklärt. Dies hat dann im Allgemeinen zur Folge, dass die für den Mieter günstigere gesetzliche Regelung wieder gilt.

Es ist also grundsätzlich möglich, die Kosten, die andernfalls vom Vermieter zu tragen wären, auf den Mieter abzuwälzen. Wichtig ist hierbei, dass die Kosten der Kleinreparatur den Betrag von EUR 125,00 nicht übersteigen dürfen. Entgegen der vielfach verbreiteten Annahme ist der Mieter bei einer Reparatursumme von EUR 129,00 nicht verpflichtet, den Betrag von EUR 125,00 zu übernehmen. Bei Überschreitung der Grenze von EUR 125,00 liegt keine Kleinreparatur mehr vor und die Bezahlung ist alleine Sache des Vermieters - der Mieter zahlt also nichts.

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder registrieren

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 100.030 Beratungsanfragen

Die Bewertung meines Problems erfolgte von einem Tag auf den anderen, was ich als sehr positiv bewerten möchte. Der Preis steht in keinem Verhältn ...

Mieterverein bueig WA München-Nord c.o. Franzmann Egon, 80937 München

Sehr ausführlich, verständlich und auf den Punkt gebracht.

Verifzierter Mandant