AnwaltOnline

Problem gelöst.

Sie haben ein Rechtsproblem? Wir haben die Lösung!

AnwaltOnline ist seit 1999 Ihr Partner für Rechtsberatung und Rechtsinformationen. Sie erhalten bei uns eine professionelle und unkomplizierte Beratung zu nahezu allen Rechtsfragen. Unsere erfahrenen Rechtsanwälte sind für Sie da und vertreten Sie auch aussergerichtlich und ggf. gerichtlich - und zwar bundesweit.

▷ Fragen Sie jetzt unsere Rechtsanwälte

  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell

Für bereits 95.693 Anfragen gilt: AnwaltOnline - Problem gelöst.

Aktuelle Informationen

Hier finden Sie tausende Tipps und Urteilsbesprechungen, die selbst Rechtsanwälte zu schätzen wissen

„Armseliger Saftladen und arme Pfanne von Chef“ - Äußerungen auf dem Facebook-Profil eines Mitarbeiters

Arbeitsrecht»  Urteile

Im vorliegenden Fall waren zwei Arbeitnehmer während der Probezeit entlassen worden, nachdem sie sich arbeitsunfähig gemeldet hatten. Nach Ausspruch der Kündigungen fand auf dem Facebook-Profil ein Dialog zwischen den Beklagten statt, in...

Flugannullierung führt zu Betreuungsleistungen!

Reiserecht»  Urteile

Fluggäste haben Anspruch auf Betreuungsleistungen (Essen, Getränke, Hotelunterbringung, Transport zum Hotel, Telefongespräche u.ä.), wenn ein Linienflug aufgrund starken Nebels annulliert wird und sich die Rückkehr aus dem Ausland...

Eingetragene Lebenspartnerschaft und das Umgangsrecht

Familienrecht»  Urteile

Bei einer eingetragenen Lebenspartnerschaft kommt die gesetzliche Vermutung des § 1592 Nr. 1 BGB, wonach bei Geburt eines Kindes während der Ehezeit der Ehemann auch der leibliche Vater des Kindes ist, bis durch eine erfolgreiche Vaterschaftsanfechtung...

Umgangsrecht der Verwandten

Betreuungsrecht»  Urteile

Verwandte des Betreuten haben kein gegenüber einem Umgangsbestimmungsrecht des Betreuers höherrangiges Umgangsrecht. Ist dem Betreuer der Aufgabenkreis übertragen, den Umgang des Betreuten zu bestimmen, so umfasst die Aufgabe das Recht,...

Schutz der vom Arbeitnehmer eingebrachten Sachen

Arbeitsrecht»  Tipps

Bei der Haftung des Arbeitgebers gibt es 4 Fallgruppen: Persönlich unentbehrliche Sachen des Arbeitnehmers (Kleidung, Uhr, Fahrkarte, angemessener Geldbetrag). Der Arbeitgeber muss für angemessene Verwahrmöglichkeit sorgen (Spind, Schublade...

Check-In-Schluss verpasst

Reiserecht»  Urteile

Eine 10-minütige verspätete Ankunft bei einer reinen Flug-Buchung auf einer Chartermaschine führte zur Beförderungsverweigerung. Die Reisenden buchten einen Ersatzflug, und versuchten später auf gerichtlichem Wege Schadensersatz...

Straßenbahn - bitte festhalten!

Reiserecht»  Urteile

In öffentlichen Verkehrsmitteln gilt grundsätzlich, dass sich jeder Fahrgast festen Halt verschaffen muss. Wird diese Regel nicht beachtet, so begründet diese Unachtsamkeit ein erhebliches Mitverschulden des Fahrgastes; ein Schadensersatzanspruch...

Braucht man überhaupt Anwälte in Familiensachen?

Familienrecht»  Tipps

In Verfahren vor dem Familiengericht müssen sich die Beteiligten gem. § 78 ZPO in folgenden Fällen durch Anwälte vertreten lassen:In Scheidungssachen einschließlich der mit der Scheidung verbundenen FolgesachenWenn güterrechtliche...

Sichtfahrgebot - Fahren auf Sicht

Verkehrsrecht»  Tipps

Der Grundsatz des Sichtfahrgebotes lässt sich einfach zusammenfassen: Ein Verkehrsteilnehmer darf nur so schnell fahren, dass er (noch) in der Lage ist, sein Fahrzeug jederzeit innerhalb der übersehbaren Fahrstrecke zum Stehen zu bringen. Hierbei...

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Anwalt - Das Magazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 95.693 Beratungsanfragen

Ich werde Sie weiterempfehlen

Verifzierter Rechtssuchender

Noch einmal meinen herzlichen Dank für Ihre Beratung. Sie hat séhr zum Verständnis meines Problems beigetragen.

Verifzierter Rechtssuchender