Pferderecht

Die neusten Informationen für Sie zusammengefasst

Sie haben ein Rechtsproblem? Wir haben die Lösung!

Seit 1999 erhalten Sie bei AnwaltOnline eine professionelle und unkomplizierte Beratung zu nahezu allen Rechtsfragen.

Unsere erfahrenen Rechtsanwälte vertreten Sie darüber hinaus bei Bedarf auch aussergerichtlich und ggf. gerichtlich - und zwar bundesweit.

▷ Fragen Sie jetzt unsere Rechtsanwälte

  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell

Für bereits 131.512 Anfragen gilt: AnwaltOnline - Problem gelöst.

Aktuelles aus dem Bereich Pferderecht

Hufschmiedvertrag - Welche Rechte und Pflichten gibt es?

 Tipps

Ein Pferd muss regelmäßig zum Hufschmied. Hierbei wird ein Werkvertrag mit dem Hufschmied geschlossen – auch wenn in aller Regel nicht wirklich ein Vertrag unterschrieben wird. Der Hufschmied muss also den gewünschten Beschlag vornehmen ...

Entscheidung der Renngerichte zum Ausgang des Galopprennens wirksam

 Urteile

"Isfahan" und "Savoir Vivre" bleiben die erst- bzw. zweitplatzierten Pferde des "Deutschen Derbys 2016". Das Oberlandesgericht Köln hat entschieden, dass die dahingehenden Urteile der Gerichtsbarkeit des beklagten Rennverbandes wirksam sind. Geklagt ...

Eigentumsurkunde

 Tipps

Die Eigentumsurkunde wird zusammen mit dem Equidenpass vom Zuchtverband ausgestellt, bei dem das Pferd eingetragen ist. Sie steht dem Eigentümer des Tieres zu, ist jedoch kein Eigentumsnachweis. Der Besitz der Eigentumsurkunde ist lediglich ein Indiz ...

Equidenpass (Pferdepass)

 Tipps

Der Equidenpass stellt die Identifizierbarkeit des Tieres gem. EU-Verordnung 504/2008 sicher. Alle Pferde benötigen spätestens 6 Monate nach Ihrer Geburt einen Equidenpass. Der Pass verbleibt im Eigentum des ausstellenden Verbandes. Der Equidenpass ...

Hubschrauberlandeplatz und das Nachbarrecht

 Urteile

Die Genehmigung eines Hubschraubersonderlandeplatzes in Gengenbach (Ortenaukreis) auf einem von der Firma Junker geplanten Firmengebäude verletzt nicht die Rechte zweier Nachbarn, die gegen die Genehmigung geklagt hatten. Der Entscheidung lag der ...

Pferdekauf und behauptete Charaktermängel

 Urteile

Bei der Rückabwicklung eines Kaufvertrages über ein Pferd wegen eines behaupteten Charaktermangels müssen die speziellen Gegebenheiten von Lebewesen als Kaufgegenstand beachtet werden. Der Entscheidung lag folgender Sachverhalt zugrunde: ...

Ankaufsuntersuchung beim Pferdekauf

 Tipps

Die Ankaufsuntersuchung – AKU - wird durch einen Tierarzt durchgeführt und spielt beim Pferdekauf regelmäßig eine gewichtige Rolle bei der Entscheidung für oder gegen einen Kauf. Den Umfang dieser Untersuchung bestimmt der Auftraggeber. ...

Reitbeteilung – was ist zu beachten?

 Tipps

Bei einer Reitbeteiligung ermöglicht der Besitzer eines Pferdes einem Dritten das (temporäre) Nutzungsrecht am Pferd. Der Dritte darf das Pferd (üblicherweise gegen Bezahlung) reiten, ohne dieses zu besitzen. Insoweit besteht auch keine ...

Rücktritt vom Pferdekaufvertrag

 Tipps

So mancher Käufer würde nach einem abgeschlossenen Kauf den Vertrag gerne rückgängig machen – sei es, weil sich die Gesamtumstände geändert haben oder aber weil der Käufer sich über bestimmte Eigenschaften ...

Kündigung eines Einstellvertrags / Pferdepensionsvertrags

 Tipps

Wurde lediglich eine Einstellbox ohne weitere Leistungen bereitgestellt, so handelt es sich um einen Mietvertrag, es gelten mithin die Regelungen des Mietrechts. Handelt es sich aber um einen gemischten Einstellvertrag, bei dem das Pferd gefüttert ...

Rechtsschutzversicherung und die Vermeidung unnötiger Kosten

 Urteile

Die Formulierung in den AGB einer Rechtsschutzversicherung nach der der Versicherungsnehmer "alles zu vermeiden [hat], was eine unnötige Erhöhung der Kosten oder eine Erschwerung ihrer Erstattung durch die Gegenseite verursachen könnte" ...

Einstellvertrag und die Futterqualität

 Tipps

Im Rahmen eines Einstellvertrages wird – sofern nicht ein anderes vereinbart wurde – Futter durchschnittlicher Qualität geschuldet. Was dies genau bedeutet, kann pauschal leider nicht definiert werden, so dass im Streitfall oftmals ein ...

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom SWR / ARD Buffet

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 131.512 Beratungsanfragen

ompetent, umfassend, eine echte Alternative zur realen Kanzlei, weil sehr schnell !

Hans-Jürgen Lankau, Hess.-Lichtenau

Vielen Dank für die schnelle Hilfe, Auskunft war gut, konnte aber über andere Rechtsberatungen noch bessere Hilfe bekommen. FAZIT: Ich werde Euch ...

Andreas Jentzsch

Ein spezielles Pferdegesetz gibt es nicht. Nach dem Gesetz sind Tiere zwar keine Sachen, doch sind alle Vorschriften des Kaufrechts auch auf einen Pferdekauf anwendbar. Daher muss man im Gegensatz zu einem Kaufvertrag über ein Auto einem solchen Sachverhalt mit einem besonderen Sachverstand gegenüber treten. Anwaltonline informiert Sie zu wichtigen Fragen aus dem Gebiet des Pferderechts und erläutert aktuelle Urteile.

Denn bei Rechtsfragen gilt AnwaltOnline - Problem gelöst.