Auflösung einer Wohngemeinschaft

Mietrecht

Die Mitglieder einer Wohngemeinschaft bilden regelmäßig eine BGB-Gesellschaft, deren Zweck in der Nutzung und Unterhaltung der gemeinsamen Wohnung besteht. Wenn es sich dabei um eine 2-er-WG handelt und nicht die Wohngemeinschaft als solche sondern die beiden Bewohner im Mietvertragsformular als Mieter aufgeführt sind, ist davon auszugehen, daß der Vertrag vom Vermieter mit den beiden Bewohnern persönlich abgeschlossen worden ist. Dies hat zur Folge, daß der Vertrag nur von beiden Mietern gemeinsam gekündigt werden kann.

Das Innenverhältnis zwischen den Mietern richtet sich nach dem Recht der BGB-Gesellschaft. Diese können die Gesellschaft jederzeit kündigen, jedoch nicht zur Unzeit (§ 723 BGB). Dies bedeutet, daß die Kündigung grundsätzlich nur mit der Frist möglich ist, mit der auch der Mietvertrag gekündigt werden kann, also mit einer Frist von 3 Monaten.

Im Außenverhältnis zum Vermieter bleibt der Mietvertrag aber mit Wirkung gegen den Mieter, der die Innengesellschaft durch seine Kündigung beendet hat, bestehen, bis auch der Mitbewohner kündigt oder der kündigende BGB-Gesellschafter vom Vermieter durch eine entsprechende Vereinbarung, deren Abschluß für den Vermieter freiwillig ist, aus dem Mietvertrag entlassen wird.

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Letzte Aktualisierung: 09.07.2018

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom SWR / ARD Buffet

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 120.315 Beratungsanfragen

Nochmals Danke für die schnelle Lösung des Problems.

R.Gotthardt, Duisburg

Mein arbeitsrechtliches Problem könnte ich nach der Beratung lösen.

Verifizierter Mandant