Anforderungen an Reiseleiter

Reiserecht

An einen Reiseleiter einer Bus-Rundreise können nicht die gleichen Anforderungen gestellt werden wie an den Begleiter einer Studienreise. Der Leiter einer Rundreise muß die Fahrt zu den einzelnen Zielen der Rundreise organisieren. "Wissenschaftsbezogene Qualifikationen und besonderes Fachwissen über das Reiseziel" sind jedoch nicht notwendig.

Im vorliegenden Fall wurde von der Klägerin eine Rundreise durch die Vereinigten Staaten gebucht. Der Reiseveranstalter hatte eine deutschprachige Reiseleitung sowie einen klimatisierten Bus zugesagt. Nach Ihrer Rückkehr forderte die Klägerin den vollständigen Reisepreis zurück und begründete dies mit Ihrer Unzufriedenheit mit dem Reiseleiter. Insbesondere warf Sie dem Reiseleiter mangelnde Deutschkenntnisse vor. Weiterhin sei die Klimaanlage im Bus nicht ständig funktionabel gewesen.

Der Veranstalter erstattete daraufhin freiwillig 20% des Reisepreises. Die Klägerin entschied sich jedoch für den Klageweg, da Ihr die Erstattung nicht ausreichend erschien.

Die bemängelten Deutschkenntnisse sowie die ausgefallene Klimaanlage stellen in der Tat Reisemängel dar, die jedoch mit 20% ausreichend bemessen sind. Alle versprochenen Ziele und Hotels wurden erreicht und somit war die Hauptleistung der Rundreise erbracht worden.

AG Hannover, 02.11.2001 - Az: 511 C 8509/01

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom SWR / ARD Buffet

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 129.166 Beratungsanfragen

vielen Dank, bin nun um einiges zufriedener,hier habt meine offenen Fragen gut beantwortet.

Verifizierter Mandant

Sehr präzise Antwort in klar verständlichen Worten! Gerne wieder

Christoph Brixner, Weitnau