Tipps - Wettbewerbsbeschränkungen

Arbeitsrecht

Während des Arbeitsverhältnisses ist der Betrieb eines Konkurrenzunternehmens im Geschäftsbereich des Arbeitgeber ohne dessen Einwilligung verboten. Erlaubt sind Vorbereitungshandlungen für ein eigenes Geschäft nach Ende des Arbeitsverhältnisses.

Auch Nebentätigkeiten sind nicht immer erlaubt - schließlich soll der Arbeitnehmer seine Arbeitskraft dem Arbeitgeber zur Verfügung stellen.

Weiterhin ist auch die Verschwiegensheitpflicht des Arbeitnehmers zu beachten.

Tipp

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von der Wirtschaftswoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 129.260 Beratungsanfragen

Sehr schnell, kompetent und ausgeprägt, weiter zu empfehlen!

Kirill Sarachuk, Cottbus

Die mir zuteil gewordene Beratung ist aus meiner Sicht fundiert. Allein, vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand.

Verifizierter Mandant