Tipps - Wettbewerbsbeschränkungen

Arbeitsrecht

Während des Arbeitsverhältnisses ist der Betrieb eines Konkurrenzunternehmens im Geschäftsbereich des Arbeitgeber ohne dessen Einwilligung verboten. Erlaubt sind Vorbereitungshandlungen für ein eigenes Geschäft nach Ende des Arbeitsverhältnisses.

Auch Nebentätigkeiten sind nicht immer erlaubt - schließlich soll der Arbeitnehmer seine Arbeitskraft dem Arbeitgeber zur Verfügung stellen.

Weiterhin ist auch die Verschwiegensheitpflicht des Arbeitnehmers zu beachten.

Tipp

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von PCJobs

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 120.625 Beratungsanfragen

Ausführlich und schnell. Gerne wieder

Roberto Pisu, Ludwigsburg

Meine Anfrage wurde von Rechtsanwalt Rolf Theurer umfassend und zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. Das hierfür veranschlagte Honorar wa ...

Dr. Steffen Kublik, Erfurt