Sind Firmenlogos oder auch Websites automatisch urheberrechtlich geschützt?

Urheberrecht

Ein Logo oder auch eine Website genießen dann Urheberrechtsschutz, sofern eine schöpferische Eigenleistung erkennbar ist und es sich damit von der Masse in seiner individuellen Gestaltung abhebt. Im Gegensatz zum Markenrecht besteht der Urheberschutz ohne Eintragung.

Ob Urheberrechtsschutz besteht, kann also im Grunde immer nur im Einzelfall beurteilt werden. Bei Unklarheiten empfiehlt es sich daher gegebenenfalls fachkundige Beratung durch einen Rechtsanwalt einzuholen.

Letzte Aktualisierung: 25.01.2019

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Finanztest

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.533 Beratungsanfragen

Herzlichen Dank für die schnelle und ausgezeichnete Beratung. Wir werden bei Bedarf gerne wieder auf Sie zukommen. K.D.

Verifizierter Mandant

Sehr schnelle und kompetente Hilfe! Danke!

C. Ostermöller, Zittau