Das Ende der Online-Versteigerung - der Zuschlag

eBay-Recht

Mit dem Ende der Auktion erhält der Bieter mit dem höchsten Gebot den Zuschlag. Bei einer üblichen Auktion erfolgt dies durch den Auktionator. Da bei der Internet-Auktion ein solcher fehlt, muss durch entsprechende Gestaltung der Versteigerungsbedingungen sichergestellt werden, dass der Zuschlag automatisch erteilt wird.

Nach den eBay – Bedingungen erklärt sich der Einlieferer von vorne herein bereit, das höchste Gebot bei Versteigerungsende anzunehmen.  Zwar ist dies eigentlich nur Bestandteil des Nutzungsvertrags zwischen dem Einlieferer und eBay. Da der Bieter aber die Versteigerungsbedingungen von eBay ebenfalls mit seiner Teilnahme an der Versteigerung akzeptiert, ist davon auszugehen, dass diese auch unmittelbar zwischen Einlieferer und Bieter gelten.

Damit kommt mit dem Ende der Versteigerung zwischen dem Einlieferer und dem Bieter mit dem höchsten Gebot „automatisch“ ein Kaufvertrag zustande. Der Verkäufer ist deshalb gem. § 433 BGB verpflichtet, dem Käufer Eigentum und Besitz am Kaufgegenstand zu verschaffen, während der Käufer verpflichtet ist, den Kaufpreis zu zahlen und den Kaufgegenstand abzunehmen.

Da der Kaufvertrag für beide Seiten verbindlich ist, gibt es kein allgemeines Rücktrittsrecht.

Ob der Käufer, wenn es sich bei ihm um einen Verbraucher handelt, ein spezielles Widerrufsrecht ausüben kann, weil der Erwerb über das Internet einen so genannten Fernabsatzvertrag darstellt, wird unter Einsatz von Sniper-Software behandelt.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Bild am Sonntag

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 116.536 Beratungsanfragen

Die Bewertung meines Problems erfolgte von einem Tag auf den anderen, was ich als sehr positiv bewerten möchte. Der Preis steht in keinem Verhältn ...

Mieterverein bueig WA München-Nord c.o. Franzmann Egon, 80937 München

Alle meine Fragen, gestellt oder geahnt, wurden zügig, präzise und klar beantwortet! Mehr hatte ich nicht erwartet.

Verifizierter Mandant