Tipps - Versorgungsausgleich

Familienrecht

Bis zum Inkrafttreten des VersAusglG im Jahre 2009 wurde der Versorgungsausgleich grundsätzlich in Form einer Saldierung der bei jedem Ehegatten insgesamt vorhandenen Versorgungsaansprüche durchgeführt. Der Versorgungsausgleich regelt nach wie vor die Aufteilung von Rentenansprüchen zwischen Ehegatten nach einer Scheidung.

Tipp

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von DIE ZEIT

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 131.636 Beratungsanfragen

Sehr empfehlenswert! Vielen Dank nochmal

Verifizierter Mandant

Ich wurde von Herrn RA Theurer sehr nett und kompetent beraten. Ich fühle mich nun grundlegend informiert und abgesichert. Das Preis-/Leistungsver ...

C. Kim, Berlin