Krankheitsbedingte Kündigung - Unterhaltsverpflichtungen sind dem Betriebsrat mitzuteilen!

Arbeitsrecht

Vor Ausspruch einer krankheitsbedingten Kündigung sind dem Betriebsrat die Unterhaltsverpflichtungen des Arbeitnehmers mitzuteilen. Diese Mitteilung gehört grundsätzlich zur ordnungsgemäßen Betriebsratsbeteiligung bei einer personenbedingten Kündigung. Wird dieser Mitteilungspflicht nicht nachgekommen, so ist die entsprechende Kündigung des Arbeitnehmers unwirksam.

LAG Berlin-Brandenburg, 09.12.2009 - Az: 15 Sa 1769/09

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von radioeins

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.671 Beratungsanfragen

Einen Beratungspreis zu bewerten, finde ich schwierig. Nach Ihrem Kostenvoranschlag habe ich entschieden, dass es mir den Preis wert ist. Daher fa ...

Verifizierter Mandant

Also, ich bin sehr begeistert und beeindruckt und finde es ganz toll, dass es sowas gibt. Klare, deutliche Infos habe ich erhalten, die wirklich s ...

Verifizierter Mandant