Wann muss Zutritt zur Mietwohnung gewährt werden?

Mietrecht

Der Vermieter hat in bestimmten Situationen seinerseits das Recht, die Mietwohnung zu betreten und zu besichtigen. Von diesem Recht muss er aber in einer den Mieter schonenden Weise Gebrauch machen. Auf die berechtigten Interessen des Mieters ist Rücksicht zu nehmen. Das Besichtigungsrecht des Vermieters steht diesem grundsätzlich nur nach Anmeldung sowie nur an Wochentagen und während angemessener Zeiten zu. In der Regel wird dies zwischen 10 und 13 bzw. 15 und 18 Uhr der Fall sein.

Zutritt nach Voranmeldung

Nach herrschender Rechtsprechung berechtigen folgende Gründe den Vermieter zum Zutritt nach Voranmeldung:

  • Begutachtung von Mängeln, die vom Mieter angezeigt wurden, bzw. Überprüfung der zur Mängelbeseitigung durchgeführten Reparaturarbeiten;
  • Regelmäßige Überprüfung der Mietwohnung zur Feststellung eventueller Mängel bzw. zur Kontrolle der Durchführung vom Mieter vertraglich übernommener Schönheitsreparaturen. Insofern wird in der Regel ein Zeitraum von ca. 2 Jahren als angemessen betrachtet;
  • Begründeter Verdacht auf vertragswidrigen Gebrauch der Wohnung. Dies kann etwa der Fall sein, wenn dem Vermieter zu Gehör kommt, der Mieter unterhalte in der Wohnung einen Gewerbebetrieb;
  • Neuvermessung der Wohnung oder Vorbereitung bzw. Durchführung von Modernisierungsmaßnahmen;
  • Wohnungsbesichtigung durch Mietinteressenten nach Kündigung bzw. durch Kaufinteressenten, falls das Mietobjekt verkauft werden soll.
Gefahr im Verzug

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von WDR "Mittwochs live"

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.714 Beratungsanfragen

Ich werde sie mit gutem Gewissen weiter empfehlen.Ihre Beratung ist für mich nachvollziehbar,sachgerecht und zeitnah.

Verifizierter Mandant

Für mein Problem gab es keine Lösung. Das hat mir Herr Schmitz entsprechend ausgeführt. Der mögliche Aufwand wäre extrem gewesen, die Erfolgschanc ...

Kai Stiglat, Bad Herrenalb