Ende der Mietpreisbremse in Schleswig-Holstein?

Mietrecht

Die am 30.11.2020 bzw. am 30.11.2019 in Schleswig-Holstein auslaufenden Landesverordnungen zur Mietpreisbremse und zur Senkung der Kappungsgrenze für Mieterhöhungen werden vermutlich nicht verlängert werden.

Die Landesregierung ist der Ansicht, dass keine der beiden Landesverordnungen die erwartete dämpfende Wirkung auf die Mietpreisentwicklung in Gebieten mit angespannten Wohnungsmärkten erzielt haben. Daher soll stattdessen ein Bündel ordnungsrechtlicher Maßnahmen und neuer Förderinstrumente für effektiveren Ersatz sorgen.

Unter anderen will die Landesregierung in Kürze eine Bundesratsinitiative zum Wirtschaftsstrafgesetz beschließen, um überhöhte Mietpreise wirksamer ahnden zu können. Weiterhin soll durch eine Vereinfachung des Bauordnungsrechts und die Neuauflage von Förderprogrammen der Neubau angekurbelt werden.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Business Vogue

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 125.931 Beratungsanfragen

Alles in Ordnung - vielen Dank. Zumindest sind wir um einiges schlauer.

Verifizierter Mandant

Sehr schnelle und umfangreiche Beantwortung meiner Fragen. Das eigentliche Problem ist zwar noch nicht gelöst, das liegt aber nicht an AnwaltOnlin ...

Verifizierter Mandant