Mietpreisbremse in Schleswig-Holstein

Mietrecht

Ab dem 1.12.2015 kommt nun auch in Schleswig-Holstein die Mietpreisbremse zum Einsatz. Die Verordnung gilt für die Insel Helgoland, für Wyk und Nebel auf Föhr, Hörnum, Kampen, List, Wenningstedt-Braderup, Gemeinde Sylt auf Sylt und für Gemeinden im Hamburger Umland - Ahrensburg, Ammersbek, Bargteheide, Barsbüttel, Glinde, Wedel, Wentorf. Damit dürfen Vermieter innerhalb von drei Jahren die Miete dort nur noch um maximal 15 Prozent erhöhen.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Bild.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 95.672 Beratungsanfragen

Ihre Beratung hat unsere Auffassung bestätigt.

Verifzierter Rechtssuchender

Bin mit der Beratung zufrieden. Rückfragen waren jetzt nicht nötig. Insofern kann ich nicht beurteilen, ob dies auch im Angebotspreis mit drin gew ...

Kai Stiglat, Bad Herrenalb