Kappungsgrenze in Schleswig-Holstein gesenkt

Mietrecht

Die Landesregierung hat eine Verordnung zur Absenkung der Kappungsgrenze beschlossen, so das in 15 Kommunen in Schleswig-Holstein Mieterhöhungen ab Dezember auf 15 Prozent in drei Jahren begrenzt sein werden. Die Verordnung tritt am 1.12.2014 in Kraft und gilt für fünf Jahre.

Die Kappungsgrenze gilt für die folgenden Kommunen:

  • Ahrensburg
  • Ammersbek
  • Bargteheide
  • Barsbüttel
  • Glinde
  • Helgoland
  • Hörnum
  • Kampen
  • List
  • Nebel
  • Sylt
  • Wedel
  • Wenningstedt-Braderup
  • Wentorf
  • Wyk auf Föhr

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von der Wirtschaftswoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 98.020 Beratungsanfragen

Ich bedanke mich recht herzlich für die schnelle und kompetente Beratung. Sie haben uns sehr geholfen.

Verifzierter Mandant

Wir sind beeindruckt: unglaublich schnelle Abwicklung mit ausführlicher Darstellung der rechtlichen Lage. Vielen Dank, Sie haben uns sehr geholfen.

K. Pfeffinger, Tiefenbronn