Kappungsgrenze in Schleswig-Holstein gesenkt

Mietrecht

Die Landesregierung hat eine Verordnung zur Absenkung der Kappungsgrenze beschlossen, so das in 15 Kommunen in Schleswig-Holstein Mieterhöhungen ab Dezember auf 15 Prozent in drei Jahren begrenzt sein werden. Die Verordnung tritt am 1.12.2014 in Kraft und gilt für fünf Jahre.

Die Kappungsgrenze gilt für die folgenden Kommunen:

  • Ahrensburg
  • Ammersbek
  • Bargteheide
  • Barsbüttel
  • Glinde
  • Helgoland
  • Hörnum
  • Kampen
  • List
  • Nebel
  • Sylt
  • Wedel
  • Wenningstedt-Braderup
  • Wentorf
  • Wyk auf Föhr

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr Jump

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 102.335 Beratungsanfragen

Sehr geehrter Herr Theurer, herzlichen Dank für Ihre Antworten. Bei weiteren Fragen oder einer etwa erforderlich werdenden Vertretung werde ich mi ...

Jürgen Linnerz, Neuss

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Beratung.Meine Fragen wurden präzis,genau und für den Laien verständlich beantwortet. Vielen Dank!

Verifizierter Mandant