Tipps - Haftung

Betreuungsrecht

Die Haftung des Betreuers besteht für vorsätzlich und fahrlässig verursachte Schäden beim Betreuten, wenn eine Pflichtverletzung vorliegt. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn der Betreuer gegen konkrete gesetzliche Bestimmungen verstößt (z.B. Auskunfts-, Berichts- und Rechnungslegungspflicht).

Tipp

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.675 Beratungsanfragen

Sehr schnelle Bearbeitung meiner Frage. Bin mit der Antwort uneingeschränkt (da verständlich und nachvollziehbar dargelegt) zufrieden. Werde bei B ...

Verifizierter Mandant

Vielen Dank, Frau Klein.

Verifizierter Mandant