Schwerbehinderte vor Leiharbeitnehmer

Arbeitsrecht

Eigene schwerbehinderte Arbeitnehmer sind vor der Besetzung einer freien Stelle mit einem Leiharbeitnehmer zu berücksichtigen, dies gilt im Zweifel auch dann, wenn der Schwerbehinderte teurer ist. Der Betriebsrat kann daher gegen die Besetzung der freien Stelle mit einem Leiharbeitnehmer Widerspruch einlegen.

ArbG Frankfurt/Main, 07.03.2006 - Az: 22 BV 856/05

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Business Vogue

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.808 Beratungsanfragen

Eine hervorragende Möglichkeit, seinen eigenen Standpunkt juristisch überprüfen zu lassen, so daß Ärger und unnötige Kosten vermieden werden! Viel ...

Michael J. Rittel, Möhnesee

Die Antwort erfolgte schnell und umfassend. Rückfragen waren nicht notwendig. Die Hinweise waren konkret und klar verständlich.

Verifizierter Mandant