Überstunden werden nur mit Nachweis bezahlt

Arbeitsrecht

Macht ein Arbeitnehmer aufgrund vermeintlich geleisteter Überstunden Vergütungsansprüche geltend, so muß er beweisen, diese erbracht zu haben. Hierzu ist nachzuweisen, an welchen Tagen zu welchen Zeiten mehr gearbeitet wurde und welche Arbeiten konkret erledigt wurden, die dazu führten, daß Mehrarbeit geleistet wurde.

LAG Rheinland-Pfalz - Az: 10 Sa 625/01

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom WDR2 Mittagsmagazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 116.603 Beratungsanfragen

Mein besonderer Dank an Dr.jur.Jens-Peter Voß für die auch für den Laien gut verständliche Formulierung der Antworten auf meine Fragen und den Mut ...

Claus Fritzsche, Moritzburg

Also da kann sich manch eine Anwaltskanzlei eine Scheibe von abschneiden, eine ganz grosse Scheibe. Bin total beeindruckt. Habe Sachen erfahren, d ...

Roger Weissberg, Bonn