Zahl der Erwerbstätigen bleibt im Januar 2011 auf hohem Niveau

Arbeitsrecht

Im Januar 2011 waren rund 40,2 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Das waren 466 000 Personen oder 1,2% mehr als im Januar 2010. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurde damit in Deutschland erstmals seit der Wiedervereinigung in einem Januar die Marke von 40 Millionen Erwerbstätigen überschritten.

Im Vergleich mit dem Vormonat Dezember 2010 sank die Zahl der Erwerbstätigen im Januar 2011 um 591 000 Personen beziehungsweise um 1,4%. Ein Rückgang dieser Größenordnung zwischen Dezember und Januar entspricht dem normalen saisonalen Muster. Saisonbereinigt, das heißt nach rechnerischer Ausblendung üblicher jahreszeitlich bedingter Schwankungen, ergibt sich gegenüber dem Vormonat eine Zunahme um 41 000 Personen (+ 0,1%).

Quelle: PM Statistisches Bundesamt

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom WDR2 Mittagsmagazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 99.875 Beratungsanfragen

Sehr kompetente freundliche Beratung. zu 100% empfehlenswert

Mirjam Scholz, Frankfurt

Ich war angenehm ueberrasched, da ich nicht mit so einer schnellen und hoch qualitativen Antwort gerechnet hatte.

Udo Stadtsbuchler, San Pedro de Alcantara