Reparaturkosten für Mangelbeseitigung innerhalb der Gewährleistungszeit können zurückgefordert werden!

Verkehrsrecht

Wird ein Fahrzeug zur Reparatur der Kupplung in die Werkstatt des Rechtsnachfolgers des Verkäufers gebracht und dann die Reparaturrechnung gezahlt, um die Geltendmachung eines Unternehmerpfandrechts zu vermeiden, so besteht ein Anspruch aus ungerechtfertigter Bereicherung auf Rückzahlung des gezahlten Betrages, sofern die Reparatur innerhalb der gegebenen Herstellergarantiezeit erfolgt ist und sich aus den Umständen ergibt, dass ein vergütungspflichtiger Reparaturauftrag nur dann erteilt werden sollte, wenn weder Gewährleistungsansprüche bestehen noch die Herstellergarantie eingreift.

AG Hamburg-Altona, 28.10.2008 - Az: 316 C 312/07

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom Ratgeber WDR - polis

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 125.837 Beratungsanfragen

Die Antworten kommen schnell und präzise. Ich bin sehr zufrieden und benutze die Beratung schon öfter.

Hans-Heinz Maier, München

Grundsätzlich gefragt --grundsätzlich sehr gut beantwortet, kleine Detailfrage nachgeschoben, diese noch nicht bewertbar. Die Beratung von mir wir ...

Eckart Pollehn, 78476 Allensbach