Keine Mieterhöhung trotz energetischer Modernisierung?

Mietrecht

Manchmal kommt ein Mieter um eine Mieterhöhung nach einer energetischen Sanierung herum. So zumindest in dem Fall, dass gleichzeitig noch Maßnahmen erfolgen, die die Energieeinsparung wieder aufheben (§ 559 Abs. 1 BGB).

So wurde im vorliegenden der Fußboden gedämmt, das ursprünglich voll geschlossene Dach jedoch zugleich in eine Kaltdachkonstruktion umgewandelt, wodurch vermehrt Kaltluft eindringt und die energetische Wirkung der Fußbodendämmung wieder aufgehoben wird.

AG Berlin-Charlottenburg, 11.01.2018 - Az: 202 C 374/17

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von DIE ZEIT

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 94.140 Beratungsanfragen

Sehr schnelle und kompetente Beratung zu einem angemessenen Preis-Leistungsverhältnis.

Dr. Jutta Waizenegger, Isny

Online, eine Alternative zu der sonst umständlichen und zeitaufwändigen Auswahl einer Rechtberatung vor Ort.

Verifzierter Rechtssuchender