Vergleichsmiete

Mietrecht

In vielen größeren Städten werden sog. Mietspiegel aufgestellt. Der Mietspiegel einer Stadt oder Gemeinde ist eine der gesetzlich vorgesehenen Möglichkeiten, um die ortsübliche Vergleichsmiete zu ermitteln. Mit seiner Hilfe kann zumeist ohne größere Probleme überprüft werden, ob sich die eigene Miete im zugelässigen Bereich bewegt. Dies erspart es, Vergleiuchswohnungen zu ermitteln bzw. die nicht unerheblichen Kosten für ein Gutachten tragen zu müssen. Ein Mietspiegel macht den Markt für Mietwohnungen somit gleichermaßen für Mieter und Vermieter transparenter.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von DIE ZEIT

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 99.796 Beratungsanfragen

....ich bin sehr Zufrieden und werde jeder der es brauchen kann weiter empfehlen.

Verifzierter Mandant

Ich werde Sie wärmstens weiterempfehlen!

Julian Marschner, München