Notfall-Schlüssel

Mietrecht

Im Gegensatz zur weit verbreiteten Vorstellung, daß Mieter dem Vermieter einen Notfall-Schlüssel für den Ernstfall zur Verfügung stellen müssen, besteht hierzu keine mieterseitige Verpflichtung. Der Mieter kann dem Vermieter während seiner Urlaubsabwesenheit einen Schlüssel überlassen, muß dies aber nicht.

Auch das Einbehalten eines solchen Notfall-Schlüssels durch den Vermieter ist nicht zulässig. Der Vermieter ist vielmehr verpflichtet, dem Mieter das alleinige Besitzrecht an der Mietwohnung einzuräumen. Dies bedeutet auch, daß dem Mieter alle Schlüssel zu übergeben sind. Mieter sind berechtigt, vom Vermieter die Herausgabe aller Schlüssel - auch von Notschlüsseln - zu verlangen. Notfalls kann der Mieter auch das Schloß austauschen.

Letzte Aktualisierung: 09.07.2018

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom Ratgeber WDR - polis

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.711 Beratungsanfragen

Habe schon verschiedene Dienstleistungen in Anspruch genommen (Mietrecht, intern. Vertragsrecht, Verkehrsrecht) und war immer sehr zufrieden!

Verifizierter Mandant

ganz klasse,herzlichen Dank!!

Verifizierter Mandant