Doppelmakler

Mietrecht

Ist ein Makler rechtmäßig für Käufer und Verkäufer gleichermaßen tätig (Doppelmakler), so ist er gesetzlich zur Neutralität verpflichtet. Ein Doppelmakler muß diesen Umstand auch offenlegen, andernfalls verliert er seinen Provisionsanspruch. Ein Doppelmakler kann z.B. nicht weitere Interessenten einschalten und auf diesem Wege den Preis in Höhe treiben (OLG Düsseldorf - Az: 7 U 207/99). Dies hätte zur Konsequenz, daß der Provisionsanspruch verwirkt wird.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von stern.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 105.358 Beratungsanfragen

Vielen Dank für die schnelle Erledigung, werde Sie weiter empfehlen.

Rolf Strecker, Ammerbuch-Altingen

Nein, alles Wesentliche ist bereits oben gesagt. Eine weitere Frage zum Thema werde ich nach Anklicken von "Fragen" hier unten auf der Seite stell ...

Verifizierter Mandant