Filesharing der Kinder - Pflichten der Eltern

Familienrecht

Eltern sind gegenüber ihren minderjährigen Kindern verpflichtet, Maßnahmen zur Verhinderung von Rechtsverletzungen über den Internetanschluß zu treffen. In diesem Zusammenhang gehört zum zumutbar möglichen das Spektrum von der Einrichtung gesicherter Nutzerkonten bis hin zur Installation eines Firewalls, der Filesharing verhindert. Sind die Eltern aufgrund fehlender Sachkunde nicht in der Lage, so muß fachkundige (und entgeltliche) Hilfe hinzugezogen werden. Kindern und Jugendlichen darf ein Internetzugang nicht ungeschützt überlassen werden.

LG Hamburg - Az: 308 O 139/06

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von WDR "Mittwochs live"

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 114.769 Beratungsanfragen

Vielen Dank für die schnelle Erledigung, werde Sie weiter empfehlen.

Rolf Strecker, Ammerbuch-Altingen

Ich denke das ich Sie auch in Zukunft gerne weiterempfehlen und ggf. selbst wieder in Anspruch nehmen werde. Vielen Dank für die gute Qualität Ihr ...

Verifizierter Mandant