Filesharing der Kinder - Pflichten der Eltern

Familienrecht

Eltern sind gegenüber ihren minderjährigen Kindern verpflichtet, Maßnahmen zur Verhinderung von Rechtsverletzungen über den Internetanschluß zu treffen. In diesem Zusammenhang gehört zum zumutbar möglichen das Spektrum von der Einrichtung gesicherter Nutzerkonten bis hin zur Installation eines Firewalls, der Filesharing verhindert. Sind die Eltern aufgrund fehlender Sachkunde nicht in der Lage, so muß fachkundige (und entgeltliche) Hilfe hinzugezogen werden. Kindern und Jugendlichen darf ein Internetzugang nicht ungeschützt überlassen werden.

LG Hamburg - Az: 308 O 139/06

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von der Monatsschrift für Deutsches Recht

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 125.928 Beratungsanfragen

Bin mit dem Service zufrieden, mußte allerdings die Antwort noch einmal erfragen, da es sich heraustellte, dass das erste Mail nicht angekommen ist(?)

Verifizierter Mandant

Danke, Ihre Beratung war erfolgreich und hat mir sehr geholfen, einfach und absolut preiswert. Wir konnten viel Geld und Unannehmlichkeiten uns mi ...

Verifizierter Mandant