Eltern haften für zündelnde Kinder

Familienrecht

Sind in der elterlichen Wohnung Streichhölzer regelmäßig auch für Kinder zugänglich oder wird dieses zumindest von häufigen Besuchern so dargestellt, so spricht eine Beweisvermutung zunächst gegen die Eltern, wenn deren Kind gezündelt hat.

Die Eltern haften sodann wegen Vernachlässigung der Aufsichtspflicht, sofern der Gegenbeweis nicht erbracht werden kann.

LG München II, 18.12.2003 - Az: 4 O 4585/03

ECLI:DE:LGMUEN2:2003:1218.4O4585.03.0A

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von stern.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 100.021 Beratungsanfragen

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Beratung.

Verifzierter Mandant

EINFACH ALLES BESTENS

Lothar Stoppel, Elsterheide