Rückzahlung von Weiterbildungskosten

Arbeitsrecht

WWurde einzelvertraglich geregelt, daß sich ein Arbeitnehmer an den arbeitgeberseitig finanzierten Ausbildungskosten beteiligen muß, wenn vor Ablauf einer bestimmten Frist aus dem Arbeitsverhältnis ausgeschieden wird, ist dies zulässig, wenn

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom ZDF (heute und heute.de)

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 116.603 Beratungsanfragen

Habe schon verschiedene Dienstleistungen in Anspruch genommen (Mietrecht, intern. Vertragsrecht, Verkehrsrecht) und war immer sehr zufrieden!

Verifizierter Mandant

rundherum bestens.

Verifizierter Mandant