Altersversorgung mit Pensionsfonds

Arbeitsrecht

Für die betriebliche Altersversorgung gibt es verschiedene Gestaltungsformen ("Durchführungswege") - zum Beispiel Pensionskasse, Direktversicherung, Direktzusage, Unterstützungskasse und Pensionsfonds.

Sie erleichtern die steuerliche Förderung mit Zulagen bzw. Sonderausgabenabzug. Die Einführung von Pensionsfonds bringt sowohl den Arbeitnehmern als auch den Arbeitgebern Vorteile.

Arbeitnehmer haben einen Rechtsanspruch gegenüber dem Pensionsfonds als externem Träger der betrieblichen Altersvorsorge. Sie können ihre Ansprüche bei einem Arbeitgeberwechsel mitnehmen, müssen sich nicht selbst um die Auswahl eines Vorsorgeanbieters kümmern, und der Arbeitgeber kümmert sich um die Formalitäten. Auch sind "Mengenrabatte" bei den Vorsorgeanbietern zu erwarten.

Arbeitgebern bietet der Pensionsfonds den Vorzug, die betriebliche Altersvorsorge ihrer Beschäftigten besser kalkulieren zu können. Die Arbeitgeber müssen nicht mehr allein mit höheren Risiken verbundene langfristige Verpflichtungen aus Leistungszusagen eingehen. Der Pensionsfonds zahlt lebenslang Altersrenten mit der Möglichkeit der Abdeckung des Invaliditäts- und Hinterbliebenenrentenrisikos.

Renten aus dem Pensionsfonds unterliegen bei Steuerfreiheit des Aufwandes der vollen Besteuerung. Mit der Möglichkeit, dieses Vermögen auszulagern, wird den Unternehmen ein Angebot gemacht, ihre Bilanzen und damit ihre Stellung auf dem internationalen Kapitalmarkt zu verbessern.

Mit der größeren Freiheit bei der Vermögensanlage besteht für den Pensionsfonds die Chance, ein internationalen Standards entsprechendes Management bei der Kapitalanlage einzurichten, um höhere Renditen erwirtschaften zu können. Um die Sicherheit der für ein Altersvermögen angelegten Gelder zu gewährleisten, werden Geschäftsbetrieb und Ausstattung mit Eigenkapital aufsichtsbehördlich überwacht.

Letzte Aktualisierung: 02.08.2018

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Business Vogue

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 131.807 Beratungsanfragen

Dankeschön, ich bin sehr zufrieden: Hier wird kurz und knapp der Fall analysiert und das Wichtigste, um eine Lösung anzubahnen, übermittelt. Schne ...

Verifizierter Mandant

Vielen Dank, werde Anwaltonline und speziell Herrn Dr. Voß weiterempfehlen.

Josef Angerer, Rosenheim