Gerichtsstand im Arbeitsrecht - Parlament

Arbeitsrecht

Das Europäische Parlament hat am 2. September die niederländische Initiative abgelehnt, das Gemeinschaftsrecht dahingehend zu ändern, dass Klagen von Arbeitgebern zur Auflösung eines Arbeitsvertrages künftig auch vor dem Gericht am Ort der gewöhnlichen Arbeitnehmertätigkeit durchgeführt werden könnten. Nach Auffassung des Europäischen Parlaments hat die niederländische Initiative keine Grundlage im Vertrag (Näheres im Internet).
Die Kommission wird indes aufgefordert, das Problem grundlegend zu prüfen und sodann Bericht zu erstatten sowie u.U. einen Vorschlag zur Änderung der einschlägigen Verordnung (EG) Nr. 44/2001 über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen Rechtsvorschrift vorzulegen.

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom WDR2 Mittagsmagazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 95.881 Beratungsanfragen

Komme gerne Ggf. wieder auf Sie zurück. Ausgezeichnete Dienstleistung vielen Dank!

Friedrich Niessen, Much

Sehr schnell, kompetent und ausgeprägt, weiter zu empfehlen!

Kirill Sarachuk, Cottbus