Die Entwicklung des Arbeitsmarktes im April 2013

Arbeitsrecht

Im Zuge der Frühjahrsbelebung ist die Arbeitslosigkeit im April weiter gesunken. Sie hat gegenüber März um 78.000 auf 3.020.000 abgenommen. Dass der Rückgang geringer ausfiel als sonst in einem April, dürfte mit den länger anhaltenden witterungsbedingten Einschränkungen in diesem Jahr zusammenhängen. Saisonbereinigt ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat daher um 4.000 angestiegen. Die Arbeitslosenquote sank um 0,2 Prozentpunkte auf 7,1 Prozent. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung hat nach vorläufigen, hochgerechneten Daten im Februar 2013 saisonbereinigt um 41.000 zugenommen. Nicht saisonbereinigt lag sie im Februar bei 28,99 Millionen.

Quelle: PM Bundesagentur für Arbeit

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von ComputerBild

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 110.660 Beratungsanfragen

Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Beratung! Natürlich hätte ich mir ein anderes Ergebnis sehr gewünscht.Bin jetzt aber sehr gut Inform ...

Verifizierter Mandant

Als Laie auf dem Gebiet lassen sich manche Kriterien (noch) nicht bewerten.
Aber der Preis, die technische Abwicklung, die Geschwindigkeit ...

Verifizierter Mandant