Erwerbstätige: Neue Höchstmarke im Oktober 2007

Arbeitsrecht

Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes waren im Oktober 2007 rund 40,26 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig. Das waren 688 000 Personen (+ 1,7%) mehr als im Vorjahresmonat Oktober 2006 und ein erneuter Höchststand der Erwerbstätigenzahl, die im Vormonat September 2007 in Deutschland erstmals 40 Millionen überschritten hatte.

Im Vergleich zum September wuchs die Zahl der Erwerbstätigen im Oktober 2007 um 207 000 Personen (+ 0,5%). Saisonbereinigt, das heißt nach rechnerischer Ausschaltung der üblichen jahreszeitlich bedingten Schwankungen, erhöhte sich die Erwerbstätigkeit im Oktober 2007 gegenüber dem Vormonat um 33 000 Personen. Getragen wird die positive Entwicklung der Erwerbstätigenzahl weiterhin vom Aufbau sozialversicherungspflichtiger Beschäftigungen.

Nach vorläufigen Schätzungen des Statistischen Bundesamtes auf Basis der Arbeitskräfteerhebung waren im Oktober 2007 nach dem ILO-Konzept saisonbereinigt 3,47 Millionen Personen erwerbslos. Das waren 570 000 (- 14,0%) Personen weniger als im Vorjahresmonat Oktober 2006. Entsprechend lag die auf EU-Ebene harmonisierte saisonbereinigte Erwerbslosenquote, gemessen als Anteil der Erwerbslosen an den Erwerbspersonen insgesamt, mit 8,1% erheblich unter der des Vorjahresmonats (9,4%).

Quelle: PM Statistisches Bundesamt

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von PCJobs

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,79 von 5,00) - Bereits 95.505 Beratungsanfragen

Das war eine ausführliche und umfassende Beratung, die mir die Augen geöffnet hat. Fazit: Hände weg von Buchungsportalen.

Franz Rohatschek, Starzach - Felldorf

Schnelle Reaktion auf Anfrage, schnelles Beantworten der Anfrage

Verifzierter Rechtssuchender