Gestohlenes Fahrzeug weiterverkauft – Händler haftet

Verkehrsrecht

Im vorliegenden Fall hatte ein Autohändler ein Gebrauchtfahrzeug zum Preis von EURO 6.600 an einen privaten Käufer über das Internet verkauft. Nach Übergabe des Fahrzeuges und Zulassung durch den Käufer stellte sich heraus, daß das Fahrzeug dem Vorbesitzer gestohlen worden war. Das Fahrzeug war daher herauszugeben.

Nach Ansicht des Gerichts

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Bild.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 125.780 Beratungsanfragen

Bin mit dem Service zufrieden, mußte allerdings die Antwort noch einmal erfragen, da es sich heraustellte, dass das erste Mail nicht angekommen ist(?)

Verifizierter Mandant

Ich bin sehr erfreut über die blitzschnelle Bearbeitung meines Anliegens und die detaillierten Ausführungen dazu. Dieses Portal ist sehr zu empfeh ...

Verifizierter Mandant