Wer Reisemängel geltend macht, kann keine pauschalen Vorwürfe aufführen!

Reiserecht

Pauschale und subjektive Äußerungen ohne die Benennung konkreter Fehler und Beweise können keine Minderung des Reisepreises begründen.

Im zu entscheidenden Fall wollte eine Urlauberin eine Minderung von insgesamt 50% für die ihrer Meinung nach missglückte all-inclusive Griechenlandreise erhalten.

Bereits während der Reise monierte die Reisende u.a. die geringe Abwechslung beim Essen, angeblich verschimmeltes Brot, ihr verdrecktes Zimmer, verdreckte Fugen und Ecken im Badezimmer.

Weiterhin führte die Reisende Geruchsbelästigungen an, die dadurch entstünden, dass es verboten sei, Toilettenpapier in die Toilette zu werfen.

Das Personal sei unhöflich und keiner "internationalen" Sprache mächtig.

Auch musste sie ihren 16 Jahre alten Sohn pausenlos beaufsichtigen, da dieser im Hotel unkontrollierte Mengen Alkohol zu sich genommen habe, obwohl im Reiseprospekt der Hinweis "Kein Alkoholausschank an Minderjährige" stand.

Vor Gericht scheiterte die Reisende mit ihrer Forderung. Dem Vortrag der Reisenden waren keine Mängel i.s.d. § 651 c Abs. 1 BGB zu entnehmen, da keine objektiv nachvollziehbare Tatsachendarlegung erfolgt war.

Schließlich ist die Reisende für das Vorliegen eines Fehlers darlegungs- und beweispflichtig und muss dem Gericht die Nachprüfung der Mängel ermöglichen - andernfalls kann nicht bewertet werden, ob in welchem Umfang eine Beeinträchtigung vorlag.

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von radioeins

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.896 Beratungsanfragen

Die Abwicklung ging schnell und unkompliziert über die Bühne. Meine Frage wurde umgehend beantwortet und dadurch ware keine Rückfrage mehr notwendig.

Bettina Kühn, Rockenberg

Sehr ausführliche und detalierte Beratung. Ich war sehr zufrieden.

Verifizierter Mandant