Rücktritt, wenn die Reise vorverlegt wird?

Reiserecht

Wird eine Reise unerwartet durch den Veranstalter vorverlegt, so ist die Vertragsgrundlage berührt und berechtigt den Reisenden zum kostenfreien Rücktritt, wobei bereits eine Vorverlegung um einen Tag nicht zumutbar ist.

LG München I - Az: 6 S 12501/03

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von der Berliner Zeitung

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.805 Beratungsanfragen

Supper Auskunft, empfehlenswert.

Wolfgang Ehret, Offenburg

danke ich muss nun auf den abgeschlossenen Mietvertrag abwarten wie der abgefasst ist

Rolf Schwegler, Hilzingen