Rechtsschutzversicherung

Reiserecht

Dem Reiserecht ist im Bürgerlichen Gesetzbuch aufgrund seiner großen praktischen Bedeutung ein eigenes Kapitel eingeräumt. Denn allzu häufig kommt es vor, dass die gebuchte Reise weder den eigenen Vorstellungen, noch – und hierauf kommt es im Rahmen eines Rechtsstreits an – den Beschreibungen des Reiseveranstalters im Katalog oder den Zusicherungen im Reisebüro entspricht: 4-Sterne-Hotels entpuppen sich als renovierungsbedürftige Herbergen, der Strand ist nicht – wie angekündigt – unweit des Hotels, sondern erfordert eine halbtägige Anreise, die Bauarbeiten auf dem angrenzenden Grundstück rauben dem Urlauber den morgendlichen Schlaf.

Kurz gesagt: Die Urlaubsfreude ist dahin. Um finanzielle Kompensation für die entgangene Urlaubsfreude oder auch für tatsächlich angefallene Zusatzkosten – etwa durch Hotelwechsel – zu erlangen, erfordert es meist eines guten Durchhaltevermögens sowie fachkundiger rechtlicher Beratung. Denn aufgrund der Vielzahl der eingehenden Beschwerden unterhalten Reiseveranstalter in der Regel eigene Abteilungen, die darauf spezialisiert sind, geltend gemachten Ansprüchen juristisch fundiert entgegenzutreten.

Um sicherzustellen, dass die eigenen Rechte sowohl außergerichtlich als auch gerichtlich bestmöglich durchgesetzt werden können, bietet sich der Abschluss einer Rechtschutzversicherung an. Die Rechtschutzversicherung übernimmt bei entsprechender Vereinbarung die Kosten eines gerichtlichen Verfahrens, unabhängig von dessen Ausgang.

Zudem bieten Rechtschutzversicherungen auch Versicherungsschutz bereits für außergerichtliche Auseinandersetzungen an.

Egal ob mit oder ohne Rechtsschutzversicherung sind Sie bei AnwaltOnline bestens beraten. Ohne Versicherungsschutz können Sie unsere preiswerte Beratung nutzen und wenn Sie über eine Versicherung verfügen, brauchen Sie uns nur die Versicherungsdetails mit Ihrer Anfrage übermitteln. Unsere Rechtsanwälte übernehme die Klärung der Kostenübernahme mit Ihrer Versicherung für Sie - selbstverständlich kostenlos. Sollte die Versicherung dennoch einmal die Kosten nicht tragen, machen wir Ihnen ein preiswertes Angebot - schließlich gilt: AnwaltOnline - Problem gelöst.

Letzte Aktualisierung: 16.01.2019

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr Jump

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.727 Beratungsanfragen

Die Beratung ist wirklich sensationell für diesen Preis. Eine Bewertung "Problem vollständig gelöst" habe ich bewusst vermieden da die Problematik ...

Egon Franzmann, München

Am Anfang war ich etwas skeptisch, da ich diese Art und Weise mich rechtlich online zu informieren noch nie ausprobiert und bis jetzt nichts davon ...

Asadah Shojai, Marburg