Reiseprospekt: Beispiele für nicht erlaubte Formulierungen

Reiserecht

Die nachfolgenden Beschreibungen und Umschreibungen im Reisekatalog haben Gerichte für unzulässig erachtet:

Angabe im Reiseprospekt Als Beschreibung für
Haus in zentraler Lage
=
Verkehrslärm
Haus in verkehrsgünstiger Lage
=
Verkehrslärm
Aufstrebender Ferienort
=
Baulärm in der Nachbarschaft
Neu eröffnetes Hotel
=
Nicht abgeschlossene Bauarbeiten
Kurzer Transfer zum Flughafen
=
benachbarten stark frequentierten Militär- und Zivilflugplatz
Werbefahrt
=
Verkaufsreise
Eigener Strand
=
Zum erreichen ist eine Straße zu überqueren
Internationales Publikum
=
Lärm durch Hotelgäste
Flughäfennähe
=
Hotel befindet sich in der Einflugschneise
Gelegentlicher Fluglärm
=
Mehr als 40 Flugzeuge landen und starten täglich im nahegelegenen Flughafen

Letzte Aktualisierung: 15.09.2019

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von der Wirtschaftswoche

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 129.344 Beratungsanfragen

Ich kann das Portal nur empfehlen, auch ich war anfangs skeptisch... aber die Erfahrung lehrt etwas anderes :-)

Verifizierter Mandant

Ich habe das erste Mal eine Rechtsanwalt-Online-Beratung genutzt und muß sagen, daß ich sehr zufrieden bin. Man spart Zeit, Geld und bekommt eine ...

Verifizierter Mandant