Reiseprospekt: Beispiele für erlaubte Formulierungen

Reiserecht

Die nachfolgenden Beschreibungen und Umschreibungen im Reisekatalog haben Gerichte für zulässig erachtet:

Angabe im Reiseprospekt Das kann der Reisende erwarten
Hotel für Unternehmungslustige
=
(ständige) Lärmbelastung etwa durch benachbarte Diskothek
Jugendliches Publikum
=
Nichts für Ruhesuchende
Sauber und zweckmäßig
=
wenig Komfort
Meerseite
=
kein unmittelbarer Blick zum Meer
Strand
=
auch Kiesstrand
Kurzer Transfer zum Flughafen
=
Belästigung durch startende und landende Maschinen
Idyllische Lage 
=
Einkaufs- und Vergnügungsmöglichkeiten zu Fuß nicht erreichbar
Direktflug
=
Zwischenlandungen sind möglich (da nicht als Non-Stop-Flug bezeichnet)
Gelegentliche Lärmbelästigungen
=
1 bis 2 Stunden Lärm (nicht dauernd)
Kinderfreundliches Haus
=
Kinderlärm
Schwerpunkt des Nachtlebens
=
Extreme nächtliche Aktivitäten und entspr. Lärm
Beheizbarer Swimmingpool
=
Keine Garantie, daß die Heizung an ist
Naturbelassener Hotelstrand
=
Ungepflegter Strand u.U. mit Abwasserzuläufen
Klimatisierbare Zimmer
=
Keine Garantie, daß die Klimaanlage an ist
Kontinentales Frühstück
=
Brot, Butter, Marmelade, Kaffee/Tee

Letzte Aktualisierung: 11.09.2019

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von stern.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 126.551 Beratungsanfragen

ich habe mir schon gedacht, dass ich nur über eine freiwillige Vereinbarung eine Mietänderung erreichen kann. Aber so weiss ich wenigstens genau, ...

Verifizierter Mandant

Meine Fragen wurden alle nachvollziehbar beantwortet, ich bin sehr zufrieden.

Verifizierter Mandant