Abrechnungsspitze ist vorab vom Zwangsverwalter zu zahlen

Mietrecht

Die so genannte Abrechnungsspitze der während seiner Verwaltung von den Wohnungseigentümern beschlossenen Jahreseinzelabrechnung ist vom Zwangsverwalter eines Wohnungs- oder Teileigentums vorab zu bezahlen. Hierzu ist der Zwangsverwalter verpflichtet. Es ist hierbei unerheblich, ob er zum Einzelabrechnungszeitraum bereits als Zwangsverwalter bestellt war.

OLG München, 12.03.2007 - Az: 34 Wx 114/06

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von 3Sat

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.713 Beratungsanfragen

Sehr zufrieden mit dem gesamten Vorgangsablauf bisher. Sehr empfehlenswertes Internet Rechts Angebot.

Verifizierter Mandant

5 Monate nach Ihrer Beratung und dem Einreichen der Unterlagen bei dem Familiengericht in Berlin habe ich endlich für meine Mutter einen Beschluss ...

Verifizierter Mandant