Kosten der Dachrinnen-Reinigung

Mietrecht

Die Kosten der Dachrinnen-Reinigung können vom Vermieter nicht über die Nebenkostenabrechnung auf die Mieter umgewälzt werden. Diese Kosten sind nicht von § 2 Nr. 3 Betriebskostenverordnung umfasst und können weder als Kosten der Entwässerung noch als Hausreinigung ausgewiesen werden (BGH, 7.4.2004 - VIII ZR 167/03). Die Kosten der Haureinigung umfassen nur zu säubernden Gebäudeteilen, die von den Bewohnern gemeinsam genutzt werden. Dies ist bei der Dachrinne nicht der Fall.

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Letzte Aktualisierung: 30.06.2018

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Anwalt - Das Magazin

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.727 Beratungsanfragen

EINFACH ALLES BESTENS

Lothar Stoppel, Elsterheide

Das es so schnell bearbeitet wurde hätte ich nicht gedacht, sollten unklarheiten auftauchen melde ich noch einmal.

Wilfried Kaufmann, Ehrenkirchen