Aufnahme neuer Partnerschaften durch beide Ehegatten - Verzicht auf Trennungsjahr

Familienrecht

Ein Scheidungsantrag kann vor Ablauf der Trennungszeit gestellt werden, wenn beide Ehegatten eine neue Partnerschaft aufgenommen haben und die Ehefrau vom neuen Partner schwanger ist. In einem solchen Fall ist eine Rückkehr zur ehelichen Lebensgemeinschaft nicht zu erwarten. Die Vorschrift des § 1565 Abs. 2 BGB dient nicht dazu, eine inhaltslose Ehe formal aufrecht zu erhalten.

OLG Düsseldorf, 13.11.1991 - Az: 2 WF 220/91

Wir lösen Ihr Rechtsproblem!

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine anwaltliche Beratung.
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt und nicht veröffentlicht.

* Pflichtfeld

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt: aus 83.807 Beratungsanfragen

Herzlichen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe / Antwort. Sie sind durchaus weiter zu empfehlen.

Karl Heinz Stegmüller, Heideck

Danke für die freundliche ausführliche Beratung, schriftlich und ergänzend telefonisch.

Anonymer Nutzer