Schläfchen auf dem Klo – Kündigung?

Arbeitsrecht

Es rechtfertigt regelmäßig weder eine fristlose noch eine ordentliche Kündigung, wenn ein Arbeitnehmer zum ersten Mal schlafend auf der Betriebstoilette angetroffen wird. Dies gilt besonders bei einer 18-jährigen Betriebszugehörigkeit.

LAG Hamm, 26.11.2004 - Az: 15 Sa 463/04

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von PCJobs

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.989 Beratungsanfragen

Wieder optimale Beratung für meine Fragen erhalten! Kann ich nur empfehlen!

Albert Beckmann, Mainz

Ich kann die online Beratung mit großer freude nur weiter emfehlen .

Manfred Bathe, Nauen