Krankmeldung angeblich nicht abgesandt - Wer trägt die Beweislast?

Arbeitsrecht

Gibt ein Arbeitnehmer an, eine Erkrankung unverzüglich gemeldet zu haben, so ist es Sache des Arbeitgebers, zu beweisen, daß dies nicht stimmt. Ohne den entsprechenden

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von radioeins

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.966 Beratungsanfragen

es war eine verzwickte geschichte,aber die beratung war doch gut.

Verifizierter Mandant

Super Beratung zu einem fairen Preis. Ich werde Sie weiterempfehlen.

Verifizierter Mandant