Unfall und Wertminderung bei sieben Jahre altem Fahrzeug

Verkehrsrecht

Ist ein sieben Jahre altes überdurchschnittlich gepflegtes Fahrzeug (Laufleistung: 191.000 km) in einen Unfall verwickelt worden, so kann der Geschädigte eine Wertminderung in Höhe von 5% der Netto-Reparaturkosten geltend machen.

AG Köln, 17.12.2010 - Az: 263 C 240/10

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom Ratgeber WDR - polis

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.679 Beratungsanfragen

hat alles prima funktioniert - vielen Dank

Verifizierter Mandant

Gute Sache, bin sehr zufrieden!

Verifizierter Mandant