An Parkfläche angrenzendes Gelände muss nicht gesichert werden

Verkehrsrecht

Es besteht keine Verpflichtung eines Parkplatzbetreibers, eine sich an die mit Randsteinen abgegrenzte Parkbucht anschließende Böschung von Hindernissen freizuhalten, damit Fahrzeuge die markierte Parkfläche gefahrlos Überfahren können. Grundsätzlich ist es alleinige Sache des Fahrzeugführers,

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 126.004 Beratungsanfragen

Sehr empfehlenswert !

Verifizierter Mandant

Ich danke Ihnen für die sehr korrekte und prompte Auskunft!

Verifizierter Mandant