Schmerzensgeld - gibt es einen Anspruch?

Verkehrsrecht

Ein Anspruch auf Schmerzensgeld besteht als Folge eines Verkehrsunfalls nur bei einer Körperverletzung oder Gesundheitsbeeinträchtigung, nicht also, wenn nur eine Sache wie etwa der PKW beschädigt worden ist. Gem. § 253 Abs. 2 BGB kann als Schmerzensgeld "eine billige Entschädigung" verlangt werden. Der Zweck des Schmerzensgeldes besteht darin, dem Verletzten einen Ausgleich für erlittene Schmerzen und Leiden zu verschaffen. Das Schmerzensgeld soll ihn in die Lage versetzen, sich Erleichterungen und Annehmlichkeiten zu verschaffen, welche die erlittenen Beeinträchtigungen jedenfalls teilweise ausgleichen. Bei besonders grobem Verschulden des Schädigers besteht der Zweck ferner darin, dem Verletzten Genugtuung für das zu verschaffen, was ihm angetan worden ist. Im Rahmen dieses Zweckes sind sämtliche Umstände des Einzelfalls bei der Festsetzung der Entschädigung zu berücksichtigen.

Auf Seiten des Verletzten kommt es also auf Ausmaß und Schwere der Verletzung an, auf Dauer und Heftigkeit der Schmerzen, Dauer einer etwaigen Krankenhausbehandlung und insbesondere auch auf das Vorhandensein dauernder Behinderungen oder Entstellungen. Auf Seiten des Schädigers sind der Grad seines Verschuldens und ggf. auch sein Verhalten nach dem Unfall zu berücksichtigen. In der Praxis entnehmen die Gerichte und Versicherungen die Höhe Schmerzensgeldbeträge so genannten Schmerzensgeldtabellen.

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Letzte Aktualisierung: 01.07.2018

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Bild.de

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 125.854 Beratungsanfragen

Für Ihre Beratung und Schriftliche Abwicklung darf ich mich bedanken.Die Beratung ist bis jetztz erfolgreich. Der Angekündigte Termin der Inkasso ...

Siegfried Dzialoszynski, Ravensburg

Ich danke für eine super schnelle, hochqualifizierte, vollständige, detaillierte, verständliche und somit sehr hilfreiche Beratung. Sehr weiterzue ...

Verifizierter Mandant