Chronische Pankreatitis und die Auslandsreisekrankenversicherung

Reiserecht

Im vorliegenden Fall wusste der Versicherungsnehmer einer Auslandsreisekrankenversicherung bereits vor dem Reiseantritt, dass er unter einer chronischen Pankreatitis leidet. Während der Reise erlitt der Versicherungsnehmer im Ausland einen Schub und musste im Krankenhaus behandelt werden. Diese Kosten wollte der Versicherungsnehmer nun von der Auslandsreisekrankenversicherung ersetzt bekommen - und scheiterte vor Gericht.

Um den ganzen Artikel lesen zu können müssen Sie sich oder kostenlos und unverbindlich registrieren.

Sie haben keinen Zugang und wollen trotzdem weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt - testen Sie uns kostenlos und unverbindlich

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom mdr

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 104.808 Beratungsanfragen

Sehr ausführlich beantwortet.Rückfragen wurden auch sehr schnell und ausführlich beantwortet.Vielen Dank nochmal.

Ringo Jakulat, Dahlen

jederzeit wieder

Verifizierter Mandant