In Flensburg gilt nicht der Kieler Mietspiegel!

Mietrecht

Ein Mieterhöhungsverlangen für eine Wohnung in Flensburg kann nicht mit dem Mietspiegel der Stadt Kiel begründet werden. Es handelt sich bei Kiel und Flensburg nicht um vergleichbare Nachbargemeinden. Kiel und Flensburg sind bereits keine Nachbargemeinden, so dass eine Vergleichbarkeit nicht weiter zu prüfen ist. Immerhin befindet sich Kiel in Holstein und Flensburg in Schleswig, die Fahrtzeit zwischen beiden Orten beträgt mit dem Auto eine Stunde.

Wird ein Mieterhöhungsverlangen in Flensburg mit dem Kieler Mietspiegel begründet, so ist das Mieterhöhungsverlangen mangels einer formell ordnungsgemäßen Begründung unwirksam.

AG Flensburg, 29.11.2017 - Az: 68 C 84/17

Wir lösen Ihr Rechtsproblem!Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von Finanztest

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung zum Pauschalpreis.
Ihre Angaben werden vertraulich behandelt · Die Beratung erhalten Sie regelmäßig innerhalb weniger Stunden

* Pflichtfeld

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt: aus 85.433 Beratungsanfragen

Eine sehr klar formulierte Anwort mit bestem Sachverstand, die fast alles abgedeckt hat. Absolut empfehlenswert!

Kathrin Ziemann, Pinneberg

Mein Anliegen ist sehr schnell bearbeitet worden, ich würde mich wieder an Frau Klein, bzw Anwälteonline wenden und kann diese Dienstleistung weit ...

Anonymer Nutzer