In Flensburg gilt nicht der Kieler Mietspiegel!

Mietrecht

Ein Mieterhöhungsverlangen für eine Wohnung in Flensburg kann nicht mit dem Mietspiegel der Stadt Kiel begründet werden. Es handelt sich bei Kiel und Flensburg nicht um vergleichbare Nachbargemeinden. Kiel und Flensburg sind bereits keine Nachbargemeinden, so dass eine Vergleichbarkeit nicht weiter zu prüfen ist. Immerhin befindet sich Kiel in Holstein und Flensburg in Schleswig, die Fahrtzeit zwischen beiden Orten beträgt mit dem Auto eine Stunde.

Wird ein Mieterhöhungsverlangen in Flensburg mit dem Kieler Mietspiegel begründet, so ist das Mieterhöhungsverlangen mangels einer formell ordnungsgemäßen Begründung unwirksam.

AG Flensburg, 29.11.2017 - Az: 68 C 84/17

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von ComputerBild

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenlose Anfrage    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden
  AGB und Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 88.274 Beratungsanfragen

Mein Anliegen ist zur Zeit vollkommen beantwortet, ich habe keine weiteren Fragen. Ich war mit Ihrem Einsatz sehr zufrieden, ich bedanke mich rech ...

Anonymer Nutzer

Sehr ausführlich, sachkundige und verständliche Beantwortung meiner Rechtsfrage. Umfassende Bewertung und Beratung bzgl. meines speziellen Rechts ...

Anonymer Nutzer