Balkon: Feiern

Mietrecht

Bei einer Feier auf dem Balkon muß das Ruhebedürfnis der Nachbarn ab 22.00 Uhr berücksichtigt und die Party in die Wohnung verlegt werden. Kommt es während der Nachtruhe von 22.00 bis 6.00 Uhr zu Lärm, kann gegen den verantwortlichen Mieter eine Geldbuße verhängt werden und zwar auch dann, wenn nicht der Mieter, sondern seine Gäste Verursacher des Lärms waren. Die Beschwerde von nur einem Anwohner ist hierfür nicht ausreichend (OLG Düsseldorf - Az: 5 Ss 149/95).

Letzte Aktualisierung: 30.06.2018

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von der Berliner Zeitung

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.730 Beratungsanfragen

Bin mit der sehr schnellen Beantwortung/Beratung sehr zufrieden. Anwalt Online ist ohne Einschränkungen weiterzuempfehlen. (..)

Gabriele Polten, Krefeld

ein super Portal, das für eine angemessene Gebühr eine qualifizierte Erstberatung bietet (Matthias)

Verifizierter Mandant