„Eltern haften für ihre Kinder!“?

Familienrecht

Jeder hat diese Aufschrift schon gesehen, z. B. an Baustellen, und sich gefragt, ob die darin enthaltene Behauptung auch zutrifft.

Bei der Antwort auf die Frage, ob Eltern für das Handeln ihrer Kinder einstehen müssen, geht es im Grunde um unterschiedliche Fallgestaltungen.

Die meisten Geschäfte, die Minderjährige betreffen, werden von den gesetzlichen Vertretern oder dem gesetzlichen Vertreter und nicht vom Kind selbst abgeschlossen. Wenn die Eltern als gesetzliche Vertreter oder ein Elternteil als alleiniger Inhaber der elterlichen Sorge in Vertretung für das Kind tätig werden, treffen Verpflichtungen aus einem solchen Geschäft das Kind allein.

Wenn also beispielsweise die Eltern für das Kind ein Grundstück erwerben und das Kind im Kaufvertrag als Käufer in Erscheinung tritt, schuldet es und nicht die Eltern den Kaufpreis. Bei vielen Geschäften des täglichen Lebens, die von den Eltern vorgenommen werden, wie etwa beim Einkauf von Lebensmitteln oder Kleidung, der Buchung der Urlaubsreise usw. handeln die Eltern von vorneherein im eigenen Namen, was zur Folge hat, dass auch nur sie und nicht zugleich die durch ein solches Geschäft begünstigten Kinder daraus berechtigt und verpflichtet werden.

Auch bei Verpflichtungen, die die Eltern als gesetzliche Vertreter für das Kind während dessen Minderjährigkeit eingegangen sind, hat das Kind nach Erreichen der Volljährigkeit gem. § 1629a BGB die Möglichkeit, seine Haftung auf sein vorhandenes Vermögen zu beschränken.

Weitergehende Informationen

Letzte Aktualisierung: 19.11.2018

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen vom ZDF (heute und heute.de)

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.825 Beratungsanfragen

Ich denke das ich Sie auch in Zukunft gerne weiterempfehlen und ggf. selbst wieder in Anspruch nehmen werde. Vielen Dank für die gute Qualität Ihr ...

Verifizierter Mandant

Zum 2. mal sehr kompetent beraten worden.

Verifizierter Mandant