Düsseldorfer Tabelle 2009 (01.07.2009)

Familienrecht

Der Unterhaltsbedarf wurde angepasst - insbesondere für Kinder ab 18 Jahren. Darüber hinaus wirkt sich die Kindergelderhöhung auf die Unterhaltszahlungen aus.

Die Regelbeträge betragen im Einzelnen:

Kindesunterhalt

Nettoeinkommen des Barunterhaltspflichtigen
Altersstufen in Jahren
(§ 1612 a Abs. 3 BGB)
Vom Hundertsatz
Bedarfskontrollbetrag
Alle Beträge in Euro
0-5
6-11
12-17
ab 18
 1.       bis 1500
281
322
377
432
100
770/900
 2.  1501 - 1900
296
339
396
454
105
1000
 3.  1901 - 2300
310
355
415
476
110
1100
 4.  2301 - 2700
324
371
434
497
115
1200
 5.  2701 - 3100
338
387
453
519
120
1300
 6.  3101 - 3500
360
413
483
553
128
1400
 7.  3501 - 3900
383
438
513
588
136
1500
 8.  3901 - 4300
405
464
543
633
144
1600
 9.  4301 - 4700
428
490
574
657
152
1700
10.  4701 - 5100
450
516
604
692
160
1800
ab 5101
nach den Umständen des Falles
   
Download: (PDF-Format) Düsseldorfer Tabelle ab 1.1.2009

Letzte Aktualisierung: 18.02.2019

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von WDR "Mittwochs live"

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 123.556 Beratungsanfragen

Noch einmal meinen herzlichen Dank für Ihre Beratung. Sie hat séhr zum Verständnis meines Problems beigetragen.

Verifizierter Mandant

Ich hatte eine Anfrage zu Reisemängel verschickt. Diese wurde umgehend beantwortet. Nachdem ich kurz den Sachverhalt geschildert und die Zahlung d ...

Martina Löbbert, Euskirchen