Kontrollbetreuung bei versuchtem Widerruf der Vorsorgevollmacht

Betreuungsrecht

Wurde eine umfassende Vorsorgevollmacht erteilt und versucht die betroffene Person nach Eintritt der Geschäftsunfähigkeit diese ernsthaft zu widerrufen, so kann aufgrund des hierbei zum Ausdruck kommenden Mißtrauens gegen den Bevollmächtigten Veranlassung bestehen, von Amts wegen eine Kontrollbetreuung einzurichten.

OLG Köln, 11.03.2005 - Az: 16 Wx 34/05

Wir lösen Ihr Rechtsproblem! AnwaltOnline - empfohlen von 3Sat

Fragen kostet nichts: Sie erhalten ein unverbindliches Angebot für eine Rechtsberatung.
  Kostenloses Angebot    vertraulich    schnell: Beratung in wenigen Stunden

Unsere Rechtsberatung - von Ihnen bewertet

Durchschnitt (4,80 von 5,00) - Bereits 128.499 Beratungsanfragen

Der Kontakt und die Beratung waren schnell und gut und haben mein Problam fast gelöst; der Rest ergibt sich aus weiteren Gesprächen.

Tilman Lassernig, Ulm

Klasse, sehr ausführlich und verständlich beantwortet! Danke!

Verifizierter Mandant